Brennerei Schwab GmbH

Barweg 2a

CH-3298 Oberwil bei Büren

info@brennereischwab.ch

Tel: +41 32 351 36 67

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

© 2017 by Brennerei Schwab GmbH. Erstellt mit Wix.com

Lohnbrennerei

Lohnbrennerei seit 1919

Die Lohnbrennerei ist unser Hauptgeschäftszweig. Für uns besonders wichtig, jeder Kunde erhält den Schnaps aus seiner eigene Maische zurück!

Daher stehen in unserer Brennerei Brennhäfen mit verschiedenem Füllvolumen, damit wir je nach Maischenmenge den Brennhafen wählen können.

Mindestmengen?

Eine fixe Mindestmenge haben wir nicht. Es variiert von Frucht zu Frucht. Bei der Quitte ist die Mindestmenge 25 kg, bei Zwetschgen, Pflaumen oder Kirschen können wir auch schon 15 kg Fruchtmaische destillieren.

Wenn Sie Fragen zum Einmaischen der Früchte haben oder wie viel Menge Sie benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir geben sehr gerne Auskunft.

Was kann man alles brennen lassen?

Sie können auch ganz exotische Brände bei uns herstellen lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit Kiwi, Banane oder Orange? Bevor Sie die Maische aus speziellen Früchten / Wurzeln oder Beeren zubereiten, rufen Sie uns an. Wir können Sie beraten und Ihnen wichtige Tipps und Tricks geben.

Kosten?

Die Kosten stellen sich wie folgt zusammen:

Als Kleinproduzent haben Sie auf den Steuern 30 % Rabatt solange die Jahresproduktion weniger als 30 Liter reiner Alkohol beträgt.

 

Die Steuer beträgt ohne Rabatt CHF 29.00 pro Liter reiner Alkohol. Ein Liter à 42 Vol % kostet demnach ohne Rabatt CHF 12.18 und mit Rabatt CHF 8.53

Dazu kommt noch unser Brennlohn.

Bis und mit 5 Liter kostet dies Pauschal CHF 40.00. Ab 5 Liter sind es CHF 6.50 / Liter. Dazu kommen noch die Entsorgungskosten und eventuelle Zusatzkosten für Flaschen oder Veredelungen (Vieille Produkte, Liköre oder anderes).

Einmaischekurs?

Im Juni findet bei uns jeweils ein bis zwei Einmaischekurse statt. Bevor die Kirschen reif sind zur Ernte, erklären wir euch in 2 Stunden alles was Sie über die Früchte, die Gärung und Lagerung wissen müsst. Sind Sie interessiert? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular und wir senden Ihnen eine Einladung zu den Kursen.

Äpfel & Quitten einmaischen?

Äpfel und Quitten müssen beim Einmaischen fein geschnätzelt werden. Sind Sie nicht eingerichtet dafür? Wir haben einen speziellen Häcksler für Früchte. So können Sie uns die sauberen Früchte und das Gärfass bringen und wir schnätzeln Ihnen die Früchte direkt ins Fass. Gegen eine kleine Gebühr fürs Häckseln und Lagern können Sie das Fass auch bei uns stehen lassen, bis wir es dann destillieren können.